Coaching

Unter Coaching verstehe ich zum einen Empathie, die Dich abholt und würdigt, wo Du bist, und zum anderen Entwicklungsanstöße, die Dich mehr in Deine Kraft bringen.

Die Empathie stellt die Massage dar, bei der ich sowohl ein Gefühl dafür bekomme, wo Du gerade bist, als auch Aufmerksamkeit auf Deine wunden Stellen, unerfüllten Sehnsüchte und Anliegen gebe. Das alleine kann schon eine sehr ermutigende Wirkung haben. Mehr dazu hier.

Entwicklungsanstöße wirken dagegen wie Chirotherapie, bei der ich Dir meine eigene Perspektive zu Deinem Wachstum zur Verfügung stelle. Mehr dazu hier.

Ich basiere mein Coaching hauptsächlich auf meine Ausbildung und Erfahrung mit der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg und zunehmend auf meiner Erfahrung in der Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten.